Baby-Healing

Kinder achtsam begleiten und zum richtigen Zeitpunkt in richtigem Maße loslassen:

Mit Baby-Healing bringst du belastende Schwangerschafts-, Geburts- und Kindheitserlebnisse in Frieden, kannst Mobbing beenden, nervenaufreibende Alltagssituationen beruhigen, auch dein Verhältnis zu deinen Eltern in gutes Miteinander verwandeln, kurz: Das System in heilsame Schwingung versetzen. Ergebnis sind weniger Stress und Kummer bis hin zu Familienfrieden als Kontinuum.

Das Kind, um das es dir geht, kann noch ein Baby, bereits erwachsen oder verstorben sein. Es kann dein eigenes Kind sein oder eines, das dir anvertraut ist, zum Beispiel im Kindergarten, in der Schule, in einem Heim oder im Krankenhaus. Das Kind kannst auch du selber sein („inneres Kind“), mit deiner eigenen Beziehung zu Eltern, Großeltern und all den anderen, die zu deinem Leben gehören.

Im Tragetuchformat
Baby-Healing als 120-Minuten-Seminar. Für dich alleine, zusammen mit deinem Partner, deiner Partnerin und/oder mit Freunden: Du lernst, wie du mit der Lebenskunst Baby-Healing den täglichen Familienstress selbst reduzieren und Belastungen aus deiner eigenen Kindheit in Frieden bringen kannst.

Erstes Seminar: Grundlagen und erste Schritte
Zweites Seminar: Umgang mit besonderen Themen
Drittes Seminar: Inneres Kind nach Hause holen, Ahnenreihen klären

Auch möglich als längere Seminare für Gruppen, z. B. Familien, Kitas und Kollegien. Preise nach Vereinbarung.

Die Seminare finden statt in Kooperation mit der Maintaler Begegnungs- und Bildungsplattform agora. Teilnahmebetrag je Tragetuchseminar: 83,30 Euro

Im Herbst 2022 startet eine neue Seminarreihe. Jetzt in die Warteliste eintragen.